Poliamid

Poliamid

EXTRUDIERTES POLYAMID PA6-E

Extrudiertes Polyamid PA6-E ist halbkristallines, nicht modifiziertes, thermoplastisches Polymer. Kann leicht bearbeitet werden.
Das Polyamid PA6-E zeichnet sich durch optimale Kombination von Steifigkeit, Abriebfestigkeit und Beständigkeit aus, wodurch er in der Industrie breit eingesetzt werden kann, insbesondere in Transporttechniken.

Extrudiertes Polyamid PA6-E Eigenschaften:

  • hohe Härte, chemische Beständigkeit, Steifigkeit und Festigkeit;
  • sehr gute Zerspanbarkeit, kann auch geschweißt und geklebt werden;
  • hohe Temperaturbeständigkeit (von – 60C bis +150 C);
  • sehr hohe Abriebfestigkeit und gute Betriebsergebnisse bei trockener Reibung;
  • sehr gute Schlagfestigkeit;
  • sehr gute Schwingungsdämpfung;
  • niedrige Wärmeausdehnung;
  • hohe Dauerschwingfestigkeit;
  • gutes Gleitverhalten in Verbindung mit Stahl und POM;
  • erzeugt das Slip-Stick-Effekt und wird daher zur Ausführung von zwei zusammenarbeitenden und reibenden Elementen nicht empfohlen;
  • BEMERKUNG: hohe Wasseraufnahme, das kann niedrige Dimensionsstabilität in einigen Umfeldern verursachen

Extrudiertes Polyamid PA6-E Beispielanwendung:
Zahnräder, Transportrollen, Nocken, Buchsen und Gleitlager, Transportrollen, Führungsleisten, Gleitleisten, Riemenscheiben, Abstandsbuchsen, Spannrollen, Isolatoren, Transportschnecken, Ventile, Kupplungselemente.

Polyamid PA6-E erhältliche Größen

  • Stäbe Durchmesser 6-310 mm
  • Platten Stärke 1-100 mm
  • Buchsen Außendurchmesser 25-260 mm

GEGOSSENES POLYAMID PA6-G

Das gegossene Polyamid PA6-G ist ein Kunststoff, der in Gussformen im Verfahren zur direkten Polymerisation produziert wird.
Im Vergleich zum extrudierten Polyamid PA6-E zeichnet sich das gegossene Polyamid PA6-G durch höhere Ausdehnungs- und Druckfestigkeit, höhere Steifigkeit und Härte sowie bessere Abrieb- und Verschleißfestigkeit.

Polyamid PA6-G Eigenschaften:

  • gute Steifigkeit, Härte und Stoßfestigkeit (höher als bei PA6-E)
  • sehr gute Abriebfestigkeit;
  • gute Schwingungsdämpfung
  • gutes Gleitverhalten besser als bei PA6
  • BEMERKUNG: hohe Wasseraufnahme, das kann niedrige Dimensionsstabilität in einigen Umfeldern verursachen
  • gute Dauerschwingfestigkeit
  • gutes Gleitverhalten in Verbindung mit Stahl und POM
Polyamid PA6-G Beispielanwendungen:
Zahnstangen und Kettenräder, Walzzylinder, Abstandsbuchsen, Leisten, Gleitplatten, Führungsleisten Polyamid PA6-G erhältliche Größen
  • Stäbe Durchmesser 10-2.000 mm
  • Platten Stärke 8-150 mm
  • Buchsen Außendurchmesser 50-1000 mm

POLYAMID PA6-G MIT GLEITMITTEL

Polyamid PA6-G + Schmierstoff/Öl (Farbe grün, rot, gelb, grau).
Dank dem Gleitmittelzusatz ist der Reibungskoeffizient für dieses Polyamid niedriger und die Abriebfestigkeit erheblich besser (zehn Mal). Erheblich höher liegen auch die zugelassenen Betriebsgeschwindigkeiten. Bewegliche Elemente aus diesem Kunststoff erfordern kein zusätzliches Schmieren.

POLYAMID PA6-G MoS2

Polyamid mit Zusatz von Molybdändisulfid (MoS2) zeichnet sich durch besseres Gleitverhalten und erhöhte Abriebfestigkeit im Vergleich zum Natur-Polyamid aus. Der MoS2-Zusatzstoff hat keinen schlechten Einfluss auf die Dauerschwingfestigkeit und Stoßfestigkeit. Im Vergleich zum Polyamid PA 6-G natur zeichnet sich Polyamid PA 6G+ MoS2 auch durch niedrigere Feuchtigkeitsaufnahme, erhöhte UV- Beständigkeit und höhere Kristallisierung aus, wodurch der Kunststoff härter ist und über ein etwas höheres Elastizitätsmodul verfügt.

Polyamid PA6-G MoS2 Erhältliche Größen

  • Stäbe Durchmesser 10-2.000 mm
  • Platten Stärke 8-150 mm
  • Buchsen Außendurchmesser 50-1000 mm

POLYAMID PA 6.6.

Polyamid PA 6.6. ist ein halbkristallines, nicht modifiziertes Polymer, meistens milchweiß. PA6.6. zeichnet sich durch gute Beständigkeit gegen viele Chemikalien und korrosionsauslösende Verbindungen sowie durch außergewöhnlich hohe Festigkeit über einen weiten Temperaturbereich aus.

Polyamid PA 6.6 Eigenschaften:

  • die beste Steifigkeit, Härte und Kriechfestigkeit von allen nicht modifizierten Polyamiden,
  • niedrigere Feuchtigkeitsaufnahme als bei PA6
  • sehr gutes Gleitverhalten
  • kann mit Lebensmitteln in Kontakt kommen
  • sehr gute Beständigkeit gegen Abriebverschleiß und gute Betriebsergebnisse bei trockener Reibung;
  • sehr gute Beständigkeit gegen Öle und Fette
  • niedrige Beständigkeit gegen konzentrierte Säuren
  • niedrigere Stoßfestigkeit und Schwingungsdämpfung (als bei PA6 und PA12)
  • sehr gute Zerspanbarkeit

Beispiele für Polyamid PA6.6-Einsatz:
Polyamid dieses Typs findet eine breite Anwendung in mechanisch und thermisch hochbelasteten Elementen für Maschinen, Fahrzeuge und Geräte.

POLYAMID PA 12

Polyamid PA 12 ist ein halbkristallines, nicht modifiziertes, thermoplastisches Polymer. Polyamid dieser Art zeichnet sich durch außergewöhnlich hohe Stoßfestigkeit bei niedrigen Temperaturen aus.

Polyamid PA 12 Eigenschaften:

  • die niedrigste Dichte unter Polyamiden
  • niedrigere Wasseraufnahme als bei Polyamid PA6 und PA 6.6.
  • sehr hohe Dimensionsstabilität
  • sehr gute dielektrische Eigenschaften
  • sehr gute Schlagfestigkeit
  • sehr gute chemische Beständigkeit gegen Kraftstoffe, Fette, Öle, hydraulische Flüssigkeiten (besser als bei PA 6 und PA 6.6.)
  • sehr gute Geräusch- und Schwingungsdämpfung

Beispiele für Polyamid PA12-Einsatz:
Geräuschlose Gleitlager und Rollen, dämpfende und dichtende Elemente im Fahrzeugbau, Lagerelemente, Elemente für wartungsfreie Getriebe.

Kunststoffe für die WerbungKunststoffe für das BauwesenKunststoffe für die IndustrieBearbeitung - Fertigung von Details